(+34)626913369
  1. Wie buche ich?

    1. Der Reisende fragt die Verfügbarkeit von Zimmer/Kurs/Camp mit den gewünschten Daten und Anzahl der Personen per E-Mail oder Telefon an.
    2. Sobald wir die Verfügbarkeit bestätigen, senden wir Dir einen Reiseplan, welcher die Höhe der Anzahlung zeigt, welche notwendig ist, um die Buchung zu garantieren. Die Anzahlung muss binnen 48 Stunden per Bankeinzug, Überweisung, Kreditkarte (5% Zuschlag) oder Paypal (5% Zuschlag) gezahlt werden. Der Restbetrag wird bei Anreise IN BAR in unserer Surfschule gezahlt. Je nach Zahlungsmethode kann ein Zuschlag fällig werden.
    3. Wenn der Gast die Anzahlung nicht binnen 48 Stunden nach Erhalt der Bestätigungsemail und des Angebotes vornimmt, muss eine erneute Bestätigung der Verfügbarkeit erfolgen. Der Gast muss uns in diesem Falle kontaktieren und sollte dies nicht geschehen, übernimmt CalimaSurf keine Verantwortung für etwaige Überbuchungen.

  2. Stornierungsbedingungen

    1. Wenn der Gast sich zu eine Stornierung der Buchung entscheidet, muss dies CalimaSurf mindestens 30 Tage vor Reisebeginn mitgeteilt werden. In diesem Falle gibt es einen Anspruch auf Rückerstattung der gezahlten Gelder abzüglich 25,00 EUR Bearbeitungsgebühr.
    2. Wenn eine Stornierung weniger als 30 Tage vor Reisebeginn CalimaSurf mitgeteilt wird, dann gibt es keinen Anspruch auf Rückerstattung der gezahlten Gelder. In diesem Falle wird der gezahlte Betrag als Guthaben für eine zukünftige Buchung binnen eines Jahres behalten. Innerhalb eines Jahres kann der Gast neue Daten (je nach Verfügbarkeit) für das Camp oder den Kurs buchen.
    3. Wenn eine Stornierung weniger als 7 Tage vor Reisebeginn oder Starttermin des Kurses erfolgt, dann gibt es keinen Anspruch auf jegliche Rückerstattung oder ein Guthaben des gezahlten Betrages.
    4. Die Zahlung der Anzahlung ist die Grundlage für beide Vertragspartner (CalimaSurf und Gast), dass den Nutzungs- und Stornierungsbedingungen zugestimmt wird. Änderungen können bei Ankunft in der Surfschule vorgenommen werden, aber es wird keine Verringerung der Anzahl der Nächte, Tage und des Preises gegenüber der Originalbuchung erfolgen.​

  3. STORNIERUNG VON AKTIVITÄTEN AUFGRUND SCHLECHTEN WETTERS ODER UNGÜNSTIGER BEDINGUNGEN

    1. Wenn gebuchte Aktivitäten (Surfen, Kitesurfen, SUP, Windsurfen, Tauchen, ...) aufgrund schlechten Wetters (extremer Regen oder Wind) oder auch aufgrund ungünstiger Bedigungen (keine Wellen für das Surfen, kein Wind für Kite oder Windsurfen) abgesagt werden müssen, bietet CalimaSurf die folgenden Möglichkeiten an:
      • Datumsänderung für die gebuchte Aktivität;
      • Umbuchung auf eine andere Aktivität;
      • Wenn eine Änderung des Datums und/oder Umbuchung auf eine andere Aktivität nicht möglich oder gewollt sind, dann gibt es einen Gutschein über den gezahlten Betrag der Aktivität, welcher für ein Jahr gültig ist und vom Gast zu einem anderen Zeitpunkt eingelöst werden kann.

Vielen Dank
WELT für
die Unterstützung