(+34)626913369
Hauptfoto Camps für Kinder
Hauptfoto Camps für Kinder
Ab595€Pro Person
Camps für Kinder
Art:
Für unter 18 Jährige
Transport:
Strand
Aktivitäten:
Surf, KiteSurf, Yoga, WindSurf
Zimmer:
Surfhaus
Essen:
Vollpension
Ausrüstung:
Equipamiento de Surf, KiteSurf, Yoga, WindSurf

Camps für KinderCamps für Kinder mit Unterkunft Sommerferienlager mit CalimaSurf

Für unter 18 Jährige
Foto Camps für Kinder 1
Foto Camps für Kinder 2
Foto Camps für Kinder 3
Foto Camps für Kinder 4
Foto Camps für Kinder 5
Foto Camps für Kinder 6
Foto Camps für Kinder 7
Foto Camps für Kinder 8
Foto Camps für Kinder 9
Foto Camps für Kinder 10
Foto Camps für Kinder 11
Foto Camps für Kinder 12
Foto Camps für Kinder 13
Foto Camps für Kinder 14
Foto Camps für Kinder 15
Foto Camps für Kinder 16
Foto Camps für Kinder 17
Foto Camps für Kinder 18
Foto Camps für Kinder 19
Foto Camps für Kinder 20
Foto Camps für Kinder 21
Nächte
7
Zimmer
Surfhaus
Essen
Vollpension
Transport
Strand
Ausrüstung
inklusive

Es gibt so viele tolle Dinge zu tun bei unseren CalimaSurf Sommercamp 2018. Komm auf die Kanarischen Inseln und sei dabei!

Die Sommercamps von CalimaSurf sind die Nummer 1 um surfen und andere Wassersportarten zu lernen und Englisch mit anderen Jugendlichen aus ganz Europa zu sprechen. Wenn Du zwischen 13 und 17 Jahre alt bist, dann ist dies das richtige Sommercamp für Dich! Hier hast Du die Möglichkeit Jungen und Mädchen aus ganz Europa (England, Deutschland, Schweiz, Russland, Italien, etc) und vor Allem aus Spanien kennen zu lernen.

 

  • Surfen: Es werden 4 Stunden Surfunterricht pro Tag mit einer Höchstanzahl von 8 Kindern pro Lehrer angeboten. Im Surfunterricht gibt es spezielle Ausrüstung für Anfänger, sodass ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert wird. Bei diesem Kurs ist das Mittagessen am Strand (um etwa 13:00 Uhr) inklusive und die Surfstunden finden von Montag bis Samstag statt.

  • Kanufahren: Kanufahren wird in der Hauptstadt Arrecife angeboten und wird von erfahrenen Lehrern geleitet. Die Kinder fahren entlang der Charco San Gines Brücken bis hin zum Castillo de San Gabriel. Hier gibt es einen kleinen Strand wo wir die Kenterrolle üben, falls das Kanu einmal kentert und wo das Halten der Balance geübt wird. Ein Begleitboot wird die komplette Zeit dabei sein.

  • Yoga: Die Kinder können Yoga in Begleitung von Musik am Pier von Famara ausprobieren. Viele der Kinder die hier im Camp Yoga ausprobieren, egal ob sie dies zuvor schon einmal gemacht haben oder auch nicht, sind begeistert. Außerdem hilft Yoga auch bei der Verbesserung der Surftechnik.

  • Paintball: Paintball wird in einem speziell dafür ausgestatteten Gelände ausgeführt. Die Kinder werden in Gruppen aufgeteilt und ihnen werden dann Aufgaben zum Meistern gestellt. Möge das beste Team gewinnen!

  • Touristische Ausflüge: Es gibt auch eine Bustour um die Sehenswürdigkeiten der Insel zu erkunden: Timanfaya Nationalpark (Land des Feuers), der grüne See, Salzlandschaften und es gibt auch einen Stopp am Strand w die Kinder schwimmen gehen können.

  • Schnorcheln in Puerto del Carmen: Puerto del Carmen ist eine Sehenswürdigkeit der Insel mit dem kleinen Strand Playa Chica – wo das Schnorcheln stattfinden wird. Hier finden auch die Anfängertauchkurse statt, da das Wasser sehr ruhig und kristallklar ist.

  • Mountainbike Ausflüge: Die Radausflüge führen entlang einfacher Routen in Famara. Die Räder sind qulitativ hochwertige TREK Mountainbikes und es werden auch Helme zur Verfügung gestellt.

  • Wanderausflüge: Die Wanderausflüge eignen sich für jeden. Diese Ausflüge führen um Famara, die Küste und zwischen Famara-Caleta de Caballo und den Vulkanen entlang. Die genaue Wanderroute wird je nach Wetterlage entschieden. Die Umgebung von Famara ist wahrhaft schön und einzigartig.

  • Gruppen Workshops: Gruppen Workshops:

    • Kite bauen; entwirf und gestalte Dein eigenes kleines Surfbrett.
    • T-Shirt Druck.
    • Fotografie Workshop.
    • Ballonfiguren gestalten und Kinderschminken (Gesichter bemalen).
  • Unterhaltung: In diesem Jahr hat CalimaSurf die „CalimaSurf Olympischen Spiele“ organisiert, welche eine viele verschiedene Sportarten und Fertigkeiten gefordert haben. Außerdem wird die Wichtigkeit von Sport und den damit zusammenhängenden Werter vermittelt: Beteiligung, Teamwork, Wettbewerb, ehrenvoll gewinnen und verlieren, Kreativität wenn keine elektronischen Geräte oder Spielkonsolen vorhanden sind, etc. Am Ende gab es „Olympische Urkunden“ für die Kinder.

  • Abschiedsparty: Nun haben die guten Zeiten ein Ende .... und die großartigen Zeiten beginnen! Die Abschiedsparty findet im Surfhaus statt, wo die Kinder auch all Ihre Ferienerlebnisse gesammelt haben. Wir werden gemeinsam grillen und es werden Urkunden und Fotos verteilt, die Dich als echten Surfer auszeichnen. Außerdem gibt es verschiedene Preise für die besten Surfer oder nettesten Teilnehmer. Und natürlich gibt es auch Musik und es wird getanzt.

  • Zusätzliche Aktivitäten am Nachmittag: Beach Volleyball, Canary Ball, wandern, Mountainbike fahren, Ausflüge, Paintball, Kanukurse, Workshops und viele lustige Spiele.

Und als wenn all dies noch nicht genug wäre...

Gibt es auch noch 2 Ausflüge in der Woche!

  • Ausflug in den Süden der Insel yum Nationalpark Timanfaya, welcher an einem wunderschönen Strand endet, an dem getaucht werden kann. Das Wasser hier ist ruhig und kristallklar ohne starke Strömungen.
  • Ausflug zur Hauptstadt Arrecife für Kanustunden (mit Begleitboot) bei der Lanzarote Kanu Vereinigung
  • Ausflug nach Costa Teguise und zu einem Wasserpark
  • Ausflug zur Insel La Graciosa
  • Transport vom Flughafen Lanzarotes nach Famara und zurück
  • Eine Woche Unterkunft in unserem Surfhaus in Famara (Lanzarote)
  • 6 Tage (24 Stunden insgesamt zwischen Montag und Samstag) Surfunterricht in Englisch oder Spanisch, was den Kindern auch die Möglichkeit gibt ihre Sprachkenntnisse auszubauen während sie ihre Lieblingssortarten ausüben – Die Surfausrüstung ist während des kompletten Aufenthaltes inklusive
  • Vollpension (Frühstück, Snacks am Nachmittag und Abendessen)
  • Mittagessen (an Kurstagen): warme Sandwiches, Wasser und Fruchtsaft
  • Transport zum Strand
  • Kurszertifikat / Teilnahmeurkunde
  • 2 Ausflüge
  • Surfwettbewerb der Kinder mit Preisen für die besten 3 Surfer von jedem Camp
  • 15% Rabatt in unserem CalimaSurf Laden
  • 24 Stunden Aufsicht
  • Internetzugang
  • Unterwasserfotos des Urlaubes und Werbevideo ohne Zusatzkosten
  • Bilinguale Aufsichtspersonen mit Surflehrer Zertifikat der britischen Surf Association (BSA) und Rettungsschwimmerausbildung
  • Haftpflicht- und Unfallversicherung
  • Informationsbroschüre über die Insel
  • Abschiedsabend mit Barbecue und Party.

Kinder, die an unseren Sommercamps teilnehmen, machen einzigartige Erfahrungen, schließen lebenslange Freundschaften und haben wundervolle Erinnerungen. 

* Wichtig: Um einen Rabatt nutzen zu können, müssen Sie auch ein Fan unserer CalimaSurf Facebook Seite werden.

Im Juli sind die Ankunfts- und Abfahrtstage zu dem Sommercamps jeweils am Sonntag. Wenn dies jedoch aus irgendeinem Grund nicht möglich sein sollte, kontaktieren Sie uns und dann können wir die Möglichkeiten für eine An- und Abreise unter der Woche besprechen. 

Ratgeber für Eltern

Preise:

Titel Preise Aktion
Sommercamp 1: 1 Woche Stark gefragt
getrennte Zimmer für Mädchen und Jungen | Wifi | Transport zum Strand | Vollpension | erforderliche Ausrüstung | Qualifizierte Lehrer | Haftpflichtversicherung
595€ Kontakt
Sommercamp 2: 2 Wochen Stark gefragt
getrennte Zimmer für Mädchen und Jungen | Wifi | Transport zum Strand | Vollpension | erforderliche Ausrüstung | Qualifizierte Lehrer | Haftpflichtversicherung
990€ Kontakt
Sommercamp 3: 3 Wochen
getrennte Zimmer für Mädchen und Jungen | Wifi | Transport zum Strand | Vollpension | erforderliche Ausrüstung | Qualifizierte Lehrer | Haftpflichtversicherung
1425€ Kontakt
Sommercamp 4: 4 Wochen
getrennte Zimmer für Mädchen und Jungen | Wifi | Transport zum Strand | Vollpension | erforderliche Ausrüstung | Qualifizierte Lehrer | Haftpflichtversicherung
1800€ Kontakt

Dieser Kurs wird durchgeführt von:

Itziar

Gipuzkoa, Irun

Itzi kommt aus Donosti. Sie hat eine Ausbildung als Freizeit- und Unterhaltungsmanagerin und ist auch ausgebildete Rettungsschwimmerin und Fahrradguide. Außerdem ist sie die Community Managerin und kümmert sich um das Marketing. Bevor sie mit 26 Jahren das Surfen entdeckte, hat sie Basketball gespielt und auch unterrichtet. Jedoch zogen Sie das warme Meer und die Wellen auf die Kanarischen Inseln. Itzi ist extrovertiert, dynamisch und kann sehr gut mit Kindern umgehen. Das Einzige, das sie nicht mag, ist sich von den Kindern am Ende des Camps verabschieden zu müssen.


Vielen Dank
WELT für
die Unterstützung