(+34)626913369
Wenn Du gern weitere Informationen über die CalimaSurf Schule hättest oder weitere Fragen hast, kontaktiere uns einfachKontraktiere uns

Da unser Camp international ist, gibt es Gäste aus der ganzen Welt, mit einer hohen Anzahl an spanischen Teilnehmern.

Ab November geht die Sonne um 18:30 Uhr unter und je mehr Monate verstreichen, desto später wird es dunkel. Im Sommer geht die Sonne um 21:30 Uhr unter.

Es gibt kein Mindestalter, wenn Du jedoch unter 18 Jahren alt bist, brauchen wir eine schriftliche Einverständniserklärung Deiner Eltern oder Deines Vormundes.

Wir bieten die folgenden Aktivitäten an: Surfen, kitesurfen, windsurfen, tauchen, wandern und Mountainbike fahren. Des Weiteren sind wir auch qualifiziert Sommercamps und Ferienlager für jüngere Kinder anzubieten.

Abgesehen von Deinen persönlichen Sachen solltest Du Sonnencreme und Sunblocker für das Gesicht mitbringen (man kann auch Zinkcreme für empfindliche Hautpartien wie Nase, Lippen und Wangen benutzen); Sonnenbrille und Kopfbedeckung; Strandtuch; Ohrenstöpsel wenn Du empfindliche Ohren oder Hörprobleme hast und Badesachen, die Du unter dem Wetsuit trägst. Da es nachts in Lanzarote relativ kalt wird, empfehlen wir auch eine Jacke und ein paar warme Sachen mitzubringen, vor allem zwischen November und Mitte Juli.

Wir bieten verschiedene Kurse je nach Level des Teilnehmers an, sodass sowohl Anfänger, als auch erfahrenere und fortgeschrittene Surfer den perfekten Kurs finden. Während des Kurses lernt ihr unter Anderem über die folgenden Dinge: Sicherheitsregeln, Gezeiten, Strömungen, das Lesen von Wetterkarten, Prioritätsregeln des Surfens, verschiedene Surfbrettmodelle und welches das Beste für den jeweiligen Teilnehmer ist, Dehnungsübungen um die Muskeln aufzuwärmen bevor wir ins Wasser gehen, das korrekte Paddeln auf dem Brett, wie man richtig auf dem Brett auf die nächste Welle wartet, wie man die Richtung der Welle liest, wie man nach links und rechts steuert, wie man die perfekte Position auf dem Brett findet, wie man die Füße positioniert, wie man bremst und beschleunigt und noch vieles mehr.

Wenn Du bereits Surferfahrung hast, kannst Du Deinen Surfstil mit unserer Unterstützung perfektionieren - wir zeigen Dir neue Techniken für jedes Surfmanöver (Takeoff, bottom turn, Re-entry, cutback, Floater, Tunnel, Air moves, usw.) und korrigieren deine Surftechnik anhand von Foto- und Videoanalysen. Auf diese Weise kannst Du schnell Dein volles Potential entwickeln.

Durch den Kurs wirst Du komplett eigenständig auf dem Surfbrett und lernst selbstsicher und frei zu surfen. Du erhälst sowohl ein Zertifikat für die Teilnahme am Surfkurs, als auch viele Fotos von den Aktivitäten im Camp und der Surfstunden. Die körperliche Betätigung und die Nähe zur Natur steigern Deine Gesundheit, das allgemeine Wohlbefinden und Du wirst viele neue Freunde kennenlernen. Nach dieser Erfahrung wirst Du voller Reiselust sein und durch Deine neu erworbenen Surfkenntnisse hast Du die perfekte Ausrede um die nächste Welle zu jagen. Vielleicht wird dieses Erlebnis sogar Dein Leben verändern und Dich inspirieren Deine Träume zu verwirklichen.

Ganz im Gegenteil! Du solltest Dich darauf freuen Dich selbst besser kennen zu lernen und solch eine einmalige Erfahrung zu machen. 80% der Teilnehmer sind Anfänger. Selbst wenn Du noch nichts über das Surfen weißt, keine Sorge! Die Grundlagen werden an einem sandigen Strand und im hüfthohen Wasser unterrichtet. Bitte wende Dich an Deinen Surflehrer zu Beginn des Kurses und teile ihm oder ihr deine Sorgen mit, sodass wir Bescheid wissen und uns um Dich kümmern können. Wir wollen, dass Du Dich einmalig gut fühlst, wenn Du Deinen Surftraum verwirklichst.

Wenn Du ein Mädchen bist und nicht sicher, ob surfen das Richtige für Dich ist, wirst Du überrascht sein, wie viele Mädchen diesen Sport ausüben und sich jede Woche bei unseren Anfängersurfkursen anmelden. Tatsächlich nehmen laut unseren Statistiken fast genau so viele Mädchen wie Jungs an unseren Surfcamps teil. Außerdem solltest Du auch wissen, dass etwa die Hälfte der Kursteilnehmer mit Freunden oder Partner anreist – was bedeutet, dass die andere Hälfte auch allein hierher kommt. Im Surfhaus gibt es getrennte Schlafräume für Mädchen und Jungs.

Wenn Du allein anreist, können wir Dir garantieren, dass Du das Surfcamp mit vielen neuen Freunden verlässt. Es ist super einfach hier neue Freundschaften zu schließen, da Du mit den gleichen Leuten das Surfhaus teilst, mit denen Du auch die Surfstunden zusammen hast. Da ihr alle die Wahl getroffen habt euren Urlaub mit surfen zu verbringen, habt ihr bereits etwas gemeinsam.

Es ist nicht zwingend notwendig, jedoch ist es stets empfohlen. Sport und Gesundheit sind direkt miteinander verbunden und es ist nie falsch körperlich fit zu sein. Anfängersurfen macht viel Spaß und ist einfach, wenn Du in guten Händen bist. Der Kurs ist gut zu verkraften: der Tag fängt normalerweise um 10 Uhr an, endet um 15 Uhr und beinhaltet gemeinsames Dehnen, Theorieunterricht, Übungen im Wasser und zwei zweistündige Surfeinheiten pro Tag. Es gibt eine einstündige Mittagspause um Kraft zu tanken, leckere Sandwiches zu essen, sich im warmen Sand zu sonnen und mit den neu gewonnenen Freunden zu relaxen.

Surfen ist nicht gefährlich und wir stellen besondere Ausrüstung für Anfänger bereit, um allen potentiellen Verletzungen vorzubeugen. Unsere Surflehrer sind ausgebildete Rettungsschwimmer, der Strand besteht aus weichem Sand und alle Kursteilnehmer sind durch unsere Unfall- und Haftpflichtversicherung abgesichert. Der gefährlichste Teil des Surfens ist nicht das Wasser sondern unachtsame oder überhebliche Personen, die Dinge ausprobieren, die sie nicht gelernt haben. Du solltest nie Angst vor dem Wasser haben, aber stets großen Respekt. Beim Lernen dieses Sports ist es wichtig, dass Du Dich immer an die Grundregeln hälst.

Der Unterricht dauert 5 Stunden pro Tag, jedoch wirst du davon nur etwa 3,5 Stunden im Wasser sein. Den Rest der Zeit verbringen wir mit Theorieunterricht, Wiederholungen für Anfänger, Aufwärmübungen bevor wir ins Wasser gehen und um 12:30 Uhr gibt es eine 45 minütige Mittagspause.

Aufgrund der hohen Anzahl an Surfspots gibt es Wellen für jede Lernstufe. Somit sind keine Vorkenntnisse notwendig um an diesem Surfcamp teilzunehmen. Wenn Du noch nie zuvor gesurft bist, kannst Du an einem unserer Anfängerkurse teilnehmen, in welchem wir die Grundlagen dieses Sports vermitteln und Du die ersten Schritte auf das Surfbrett unter den Augen unserer professionellen Lehrer wagen kannst.

Lanzarote ist unter den Surfern sehr beliebt und ist sogar als das ‚Hawaii Europas‘ bekannt. Die Wellen hier sind hervorragend und am Besten zum Surfen zwischen September und Ende Februar. Für Anfänger sind die Wellen das ganzen Jahr über perfekt, da die Wellen am Famara Strand klein genug sind, um surfen zu lernen.

Famara ist ein kleines Fischerdorf innerhalb des Chinijo Archipel Naturreservats mit einem wundervollen Blick auf die Graciosa Inseln.

Der atemberaubende 5km lange Sandstrand, der nur 100m von unserem Surfhaus entfernt ist, macht diesen Ort zu einem echten Surferparadies.

Das Surfhaus an sich ist in einer sehr ruhigen Gegend, perfekt zum entspannen und die Seele baumeln lassen. Es ist gemütlich, voll ausgestattet, sauber und sicher. Du hast die Wahl zwischen geteilten Schlafzimmern und privaten Zimmern (Handtücher, Bettwäsche und Bettzeug sind vorhanden). Es gibt auch Gemeinschaftsräume, eine Gemeinschaftsküche, einen Grillplatz, eine Terrasse zum Sonnen und 100m entfernt ist auch schon der Strand.

Innerhalb weniger Meter vom Haus findet ihr 3 Supermärkte, 6 Fischrestaurants, ein italienisches Restaurant, einen Pizza/Döner Imbiss, ein Hamburger Restaurant mit einer großen Vielfalt an typisch kanarischen Tapas, einen Bäcker und auch einen Pub. Außerdem gibt es die Möglichkeit frischen Fisch direkt von den Fischern am Pier zu kaufen, wenn diese zwischen 12:30 und 13:30 Uhr dort anlegen.

Du kannst die Surfausrüstung unter den folgenden Bedingungen ausleihen: Wir benötigen Deinen Pass oder Personalausweis. Die Leihzeiten sind von 9:00 bis 18:00 Uhr. Du musst die Ausrüstung vor 18:00 Uhr zurückbringen.

Die Surfausrüstung ist im Kurs enthalten und Du wirst pro Tag zwei volle Surfsessions haben, sodass Du danach wahrscheinlich geschafft bist. Wenn Du jedoch nach dem Unterricht noch weiter surfen willst, benachrichtige einfach die Rezeption und bring die Ausrüstung vor 18:00 Uhr zurück.

Ja. Wir haben Wetsuits in allen Größen, sowie verschiedene Bretter: spezielle Schaumstoffbretter für Anfänger, BIC und NSP Boards in allen Größen, Epoxy Bretter, Mini-Malibu und Surfbretter verschiedener Größen.

Die Kanarischen Inseln, auch Inseln der Gesegneten genannt, sind generell sehr sicher in Bezug auf Kriminalität und Diebstahl.

Hier gibt es das ganze Jahr über ein fantastisches Klima mit einer Außentemperatur zwischen 19 und 28 Grad und einer Wassertemperatur von 18 bis 24 Grad (das Meer ist zwischen August und November am wärmsten). Diese Temperaturen erlauben Unternehmungen im Freien an etwa 350 Tagen im Jahr.

Lanzarote ist ein eingetragenes Biosphärenreservat und es gibt für jeden etwas zu sehen und zu erleben: von spektakulären Vulkanlandschaften über köstliches Essen, viele Sehenswürdigkeiten und den verschiedensten Freizeitaktivitäten, bis hin zu wunderschönen Stränden und einer faszinierenden Unterwasserwelt - und all das zu niedrigen Preisen.

20 Jahre Erfahrung

Hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter, die Dir das Surfen beibringen und sich während Deines Aufenthaltes um Dein Wohlbefinden kümmern

Effektiver 5 Tage Surfkurs: Wir versprechen, dass Du mit unseren Kursen schnell, einfach und vor Allem sicher surfen lernst, sodass Du diesen großartigen Sport mit Begeistung und ohne Risiken ausüben kannst. Falls 5 Tage nicht ausreichen, üben wir gern mit Dir weiter, bis es klappt!

Vorführungen und Wiederholungen von Übungen am Strand und im Wasser. Photoanalyse von häufigen Fehlern oder personalisierte Videoanalyse bei erfahrenen Surfern. Du fährst nicht nach Hause ohne auf einer Welle geritten zu sein.

Der Shop ist von 08:30 bis 19:00 Uhr geöffnet mit einer Auswahl von über 200 Surfbrettern. Du hast die Möglichkeit das Brett auch nach dem Unterricht (10:00 bis 15:00 Uhr) noch zu nutzen.

Vielen Dank
WELT für
die Unterstützung